Wandern und Jugendliche -> ein Widerspruch ? Wir meinen ganz klar nein. Selbstverständlich muss das Wandern dazu attraktiv für Jugendliche gestaltet werden. Und wer könnte das besser, als Jugendliche selbst.

Auf der Generalversammlung am 12. März 2016 wurde deshalb die auf der Strategiesitzung erarbeitete nachhaltige Förderung der Jugendarbeit bestätigt.

Dazu wurden eine Jugendverantwortliche und eine Jugendkassiererin gewählt, die künftig Sorge tragen, dass z.B. bei Wandertagen ausreichend viel ansprechende Angebote für Jugendliche vorhanden sind. Die Wanderfreunde Steinhöring runden damit ihr Gesamtangebot weiter ab.

Dieses junge Team stellt sich der neuen Herausforderung:



Karo (Jugendverantwortliche) und Sophie (Jugendkassiererin)